Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2020 angezeigt.

Guten Rutsch ins neue Jahr

 Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für viele kann es nur besser werden, ich konnte dem Jahr dennoch das eine oder andere Gute abgewinnen. Ich hoffe dennoch, dass es bald besser wird und wir wieder ein normales Leben führen können. Allerdings, glaube ich, wird es noch ein Stückchen länger dauern, als man uns Verkaufen möchte. Dennoch würde ich lieber falschliegen. Auf das, dass kommende Jahr besser wird als dieses und wir irgendwann wieder mit unseren Freunden und der Familie feiern können, keiner mehr Angst haben muss und wie zu unserem "gewohnten Leben" zurückkehren können. In diesem Sinne: Happy New Year! / Frohes neues Jahr! 🍻🎉

Fetischshop für Tastatur Liebhaber

 Ich bin ein Fan von Tastaturen, ich liebe die Haptik von Tastaturen und ich habe auch einige in meiner Sammlung. Von billigen Keyboards von Dell, Logitech, China Blue-Switch Keyboard bis hin zur Zowie Celeritas II mit optischen Schalter (die hatten das vor allen anderen), fanatic Keyboads mit Red-Silent-Switches uvm. Zu guter letzte habe ich mir zwei Keychron Tastaturen aus China bestellt. Das K2 ist heute angekommen, das K8 kommt dann in ca. 25 Tagen (nach Erfahrung der Dauer vom K2). Heute habe ich dann festgestellt, ich hätte das auch direkter haben können, es gibt einen Shop in Deutschland, wo man die Tastaturen ebenfalls bestellen kann, CandyKeys. Das wollte ich euch nicht vorenthalten. Ich werde in Zukunft mal dort bestellen, aktuell habe ich mal eine Anfrage zu Keycaps gestellt, mal sehen ob sie mir weiterhelfen können. HIER gehts zu Candykeys . 

Homepage gweep.eu

 Aktuell betreibe ich noch den Blog (gweep.eu) mit Wordpress. Mein Plan für die Zukunft ist, die Seite durch eine HTML-Seite zu ersetzen. Für mich war immer klar, es muss eine einfache Seite sein, die ohne Schnickschnack und damit nur eine geringe Angriffsfläche bietet. Wie einigen bekannt ist, schreibe ich meine Dokumente, Howtos, etc. in Markdown. Somit brauche ich nur eine Oberfläche, in der ich diese Dokumente verlinken kann und der Besucher sich einfach das Format auswählt, das er nutzen möchte (HTML, MD oder PDF). Ab und an gibt es einen Eintrag im "Blog", der im Grunde auch nichts anderes wird als eine einfache HTML-Seite.  Offen war bisher für mich, ob ich die Seite nur rein mit HTML erstelle oder ob ich auch CSS nutze. Daran hatte ich lange knabbern. Letzt endlich habe ich mich nun dafür entschieden, auch CSS dafür zu nutzen, allerdings in geringem Ausmaß. Wie gesagt, die Seite soll einfach bleiben. Wann die Seite fertig sein wird, ist noch unklar, um es genau zu sag

Endlich wieder eine Workstation

Nach Langem habe ich nun eine Grafikkarte für meinen PC bekommen. Nach dem Kauf des Razer Blade 15 2020 brauche ich eigentlich keine Workstation mehr, das Notebook hat Leistung genug, selbst fürs Gaming hätte es mir gereicht. Leider ist es aber dennoch zu laut für das Heim mit den restlichen Familien Mitgliedern. Somit wurde nun die Workstation zum Gaming PC allerdings nicht mit Linux, sondern mit Windows, wenn auch etwas übertrieben mit RAM ausgestattet. Meine Gaming Machine nach aktuellen Stand: AMD Ryzen 7 3800 XT @ 4550 MHz (+16% mit dem Asus AI Tool) bequiet! DarkRock 4 Pro CPU Cooler ASUS ROG Strix X470-F Gaming Mainboard 64 GB DDR4 Ram G.Skill 3200 (4x 16 GB) ASUS RTX 3070 8 GB OC Dual @ 1770 MHz 2x SanDisk 1 TB Extreme Pro NVMe M.2 SSDs 700 Watt BeQuiet! Netzteil bequiet! Pure Case 600 Gehäuse Zowie 24.5" 240 Hz Gaming Monitor Die Übertaktung ist zärtlich, sprich da geht nichts kaputt. Anfang des Sommers lass ich die Software mit minimal laufenden Lüfter noch mal laufen, d

Im Visier der CIA

 Auf Golem gibt es einen interessanten Bericht zu Andy Müller-Maguhn, welcher ins Visier der CIA geraten ist. Dabei wurde er nicht nur beobachtet, sondern auch sein Smartphone gehacked, usw. Mehr dazu HIER auf golem.de .

Cool Retro Term auf dem Raspberry Pi

 Ich habe heute mal den Cool Retro Term auf dem Raspberry Pi 4 8 GB mit Raspbian 64 Bit getestet. Ja, man kann ihn installieren und er läuft, aber nein es ist nicht brauchbar. Das System rennt bei knapp 100% CPU Auslastung (96%), wenn man alle Effekte bis auf Curved abschaltet, sind es immer noch über 70%. Kurzum, es lohnt sich nicht. Wäre aber nett gewesen. Dennoch will ich euch hier nicht vorenthalten wie es geht: sudo apt install build-essential qmlscene qt5-qmake qt5-default qtdeclarative5-dev qml-module-qtquick-controls qml-module-qtgraphicaleffects qml-module-qtquick-dialogs qml-module-qtquick-localstorage qml-module-qtquick-window2 qml-module-qt-labs-settings qml-module-qt-labs-folderlistmodel git clone --recursive https://github.com/Swordfish90/cool-retro-term.git cd cool-retro-term qmake && make cp -r qmltermwidget/src/qmldir qmltermwidget/lib/kb-layouts qmltermwidget/lib/color-schemes qmltermwidget/src/QMLTermScrollbar.qml qmltermwidge

Terminal "Benchmark"

 Ich habe mal aus Interesse, bevor ich mein Notebook demnächst neu installiere, einen Terminal Speed-Test gemacht, oder "Benchmark". Getestet habe ich die Geschwindigkeit von dem Standard Terminal unter Gnome mit Pop OS!, Cool Retro Term und dem schnellen Alacritty welcher die GPU nutzt. Einmal habe ich es mit time find / getestet und einmal mit find tree / .  Die Ergebnisse sehen wie folgt aus: Etwas mehr Informationen dazu gibt es auf meinem selbst gehosteten Blog und zwar HIER .

Cyberpunk 2077 mit Proton

 Cyberpunk 2077 wurde heute um 06:00 bei uns released. Ich habe das Spiel unter Pop OS! 20.04 LTS mit Steam und Proton 5.13.4 getestet. Es läuft an sich (Razer Blade 15 2020 i7-10750H, 64 GB DDR4 Ram, nvidia GeForce 2070 Max-Q), leider hängt es sich aber zwischenzeitlich immer wieder auf. Ich gehe stark davon aus, das dieses Problem mit Linux im Zusammenhang steht bzw. mit Proton. Dennoch bin ich beeindruckt das dieses Spiel ab Release schon unter Linux (Steam/Proton) funktioniert.  Lohnt sich das Spiel? Aus meiner Sicht definitiv. Allerdings kann ich eben nicht viel dazu sagen, da es doch immer wieder einfriert und das mir den Spaß am Spiel nimmt. Somit muss ich warten, bis die Grafikkarten für meinen PC geliefert wird, damit ich es dann unter Windows weiterspielen kann. Vielleicht funktioniert es ja bei anderen besser? Wenn ja oder nein, nutzt die Möglichkeit, das auf der Proton Seite zu berichten. Je mehr das machen, desto eher werden die Probleme gefixed. Nachtrag: Bis auf die anf

Neues Notebook (es ist da)

Gestern kam das neue Notebook ein Razer Blade 15 Base. Wie ich schon vorher in einem YouTube Video gesehen habe, läuft das Ding mit Ubuntu Linux sowie mit Pop OS (was ich aktuell verwende). Das Notebook ist mit einem i7-10750H ausgestattet (6 Core und 12 Threads), ich habe es mit 64 GB Ram ausgestattet (Crucial Ballistix DDR4 3200 2x 32 GB CL16) sowie statt der 500GB SSD, mit 2x 1 TB SanDisk Pro NVMe SSD's. Diese werden zwar irgendwann ausgetauscht, reichen aber an sich vorerst aus.  Ich habe aktuell Windows 10 Pro als auch Pop OS 20.04 laufen über UEFI. Wichtig war bei der Installation das ich die Windows Partition verschiebe und die efi-boot-Partition vergrößere (hab 2 GB genommen statt den 100 MB von Windows). Die 16 MB Partition von Windows habe ich gelöscht, das hatte keine Auswirkungen, mir ist auch unklar warum Windows diese eingerichtet hat. In Pop OS musste ich dann die efi-boot Partition angeben, sowie die / (root), /home und swap. Achtung, die efi-Partition nicht formati

tmux

 Bisher habe ich um tmux immer einen Bogen gemacht, fand es immer interessant, war aber nicht selbsterklärend und damit auch nicht weiter interessant. Nachdem ich vieles in die bash verschiebe (sogar IRC mit WeeChat) dachte ich mir, das es nun wieder an der Zeit, wird das Thema aufzugreifen und mich darüber informieren, wie man tmux nutzen kann. Zusammengefasst habe ich es in diesem Dokument: tmux